… Momente des Glücks!

Heute schreiben wir den 19.Mai 2015 – ein Dienstag!
Ein Zwillingtag im zunehmenden Mond, so steht es im heutigen Mondkalender.
Die Eisheiligen haben sich in Saalbach-Hinterglemm, etwas später als erwartet, eingefunden und machen ihren Namen alle Ehre.
Ein frischer Tag mit einigen Regenschauern findet heute im Glemmtal statt. Ein bißchen errinnert mich das ganze heute an einen kühlen Herbsttag.
Nichts des du trotz, verspricht uns der Wetterbericht zu Pfingsten besseres Wetter. Mal schauen – ist ja auch egal.
Bei uns im Johnneshof wird heute der Kachelofen eingeheizt und am Nachmittag gibt es frischen Apfelstrudel. Dieser befindet sich gerade im Ofen und in der Lobby riecht man die süße Versuchung schon.
Später dann gibt`s einen leckeren Cappuccino zum Strudel, mmmh ich freu mich schon! Danach noch ein Saunabesuch – vielleicht noch eine Tasse Tee? Ein erfüllter Tag – ohne Hektik! So kann man den Tag auch gemütlich verbringen.
Das knistern des Kamins und die dezente Hintergrundmusik entspannen mich und ich bin ganz vertieft in den Seiten eines guten Buches.
Ein interessante Lektüre, passend zu der unruhigen Welt – die etwas ver – rückt mir vorkommt. Die Geschichten die das Buch mir erzählt, sind jene, wie wir sie kennen, einfach aus dem Leben. Dennoch fesselt mich der
Lesestoff und ich erkenne, das wir vieles was wir schon konnten, wieder verlernt haben.

Kurz halt ich inne und mache es mir auf meinem Sofastuhl richtig gemütlich und genieße den Blick auf den Zwölferkogel und den Tristkogel – dort und da lassen die letzen Schneereste erkennen, dass wir einen langen Winter hatten. Schön war er dieser letzte Winter!
Jetzt aber genieße ich die Vorfreude auf einen herrlichen Sommer. Das frische Grün mit dem gelben Löwenzahn lässt diese wunderschöne Natur beinahe kitschig und hingemalt erscheinen und ich stelle fest, ich habe ein gutes Los gezogen, ich habe das Privilig inmitten dieser schönen Natur zuhause zu sein. Mitten im Salzburgerland!

Die Reiterkogelbahn hat den Betrieb wieder aufgenommen und die ersten Downhiller ziehen, trotz des etwas frischen Wetters, die ersten Radspuren auf der X-Line. Tapfer und mutig sind sie, diese Biker!

Weiter geht es nun mit meinem Buch und ich wünsche mir irgendwie, dass solche Tage ganz lange dauern. Als absoluten Luxus empfinde ich solche Stunden. Es sind jene Stunden, wo ich so viel Kraft schöpfe und mich wieder ein wenig neu entdecke.
Eine innere Dankbarkeit, ja ein warmes und wohliges Gefühl, erfüllt mich und ich darf wiedermal erkennen, dass der Mensch gar nicht viel braucht um sich glücklich zu fühlen. In einer Welt, die mir manchmal vorkommt wie ein riesengroßes, unkontrolliertes Hamsterrad, habe ich für mich entschlossen, auszusteigen, aus diesem Rad, welches
täglich tausende Opfer fordert.
Und plötzlich kommt mir mein Leben wie in Zeitlupe vor – herrlich – ich spüre sie wieder, diese Momente, welche ich als Kind oft spürte – ja es sind die Momente des GlückS!

Ein Sommertag

 

 

 

im Wohlfühlhotel Johanneshof

Das sympathische Wohlfühlhotel Johanneshof in Saalbach Hinterglemm liegt in einer der idyllischsten Ganzjahresdestinationen in Österreich. In den Sommermonaten ist das charmante Hotel idealer Ausgangspunkt für spannende Erkundungstouren in die umliegende Alpenregion. Der moderne Wellness-Bereich und die großzügigen Freizeiträume machen jeden Urlaubstag zu einem abwechslungsreichen Vergnügen. So könnte Ihr perfekter Tag im Johanneshof in diesem Sommer aussehen:

Vitamine, Lebenslust & Heilkräuter

Nach einer himmlischen Nachtruhe in einer der trendigen, im alpinen Stil eingerichteten, Zimmer genießen Sie ein ausgiebiges Frühstück mit allem was das Herz begehrt. Regionale Köstlichkeiten stehen genauso am Speiseplan wie frisches Obst, Säfte und vitale Müslis. Gestärkt und gut gelaunt können Sie direkt gegenüber des Hotels im Familienpark beim Kneippen weiter Ihre Lebensgeister wecken oder bei einer Runde GoCart so richtig in Schwung kommen. Gleich daneben geht es ab mit der Reiterkogelbahn auf über 1.500 Meter Seehöhe. Von dort aus lässt sich die beeindruckende Bergwelt ganz gemütlich erkunden. Im wunderschön angelegten Heilkräuterweg am Reiterkogel in Saalbach Hinterglemm kommen Hobbygärtner und Naturinteressierte voll auf ihre Kosten. Erfreuen Sie sich an der Schönheit und Kraft von über 80 heimischen Pflanzen! Hier erfahren Sie, welche Pflanzen giftig sind bzw. welche Kräuter im Bereich der Medizin und Küche Anwendung finden. Den Heilkräuterfolder können Sie ganz entspannt beim Mittagessen in einer der urigen Almhütten studieren.

Relaxen, spielen & genießen

Nach einem erlebnisreichen Tag in den Bergen bieten die Sonnenterasse im Johanneshof mit herrlichem Panoramablick und der Wellnessbereich das ideale Umfeld für ein paar erholsame Stunden. Bei leckerem Kuchen oder in der Sauna, im Dampfbad, der Erlebnisdusche oder dem Ruheraum sind die müden Beine gleich wieder fit für eine Runde Minigolf vor dem Essen. Am Abend genießen Sie im Johanneshof dann ein 4 bis 5 gängiges Gourmet-Wahlmenü auf Sterneniveauvom Hotelchef höchstpersönlich zubereitet. Weingenießer wählen von der gutsortierten Weinkarte und auch für die kleinen Feinschmecker findet sich immer das Richtige.

Nach dem ausgiebigen Gaumenschmaus können Sie entweder im hauseigenen Kino relaxen oder beim Tischtennis, Dart oder Tischfußball die letzten Kräfte mobilisieren. Die Kinder sind im Johnny Club gut aufgehoben und haben Spaß in der Kinder-Disco oder bei einem gemeinsamen Spiel. Nach einem so herrlich abwechslungsreichen Tag im Johanneshof in Saalbach Hinterglemm fallen Sie entspannt in Ihr kuscheliges Bett und freuen sich schon auf weitere Abenteuer in den österreichischen Bergen.

Haben Sie Lust auf einen unvergesslichen Sommerurlaub in den Bergen bekommen? In Saalbach Hinterglemm erwartet Sie ein vielfältiges Freizeit-Angebot für Ihre individuellen Bedürfnisse – da ist für jeden etwas dabei.

Bis bald im Familien- und Wohlfühlhotel Johanneshof in Saalbach Hinterglemm!

Die Sommerevents im Glemmtal Teil 2

 

 

 

Nachdem es das letzte Mal einen Vorgeschmack auf sportliche Action, magische Momente in den Bergen und dröhnende Motoren gegeben hat, werfen wir dieses Mal einen Blick auf Spaß mit der Familie und traditionelle Glanzmomente. Alpiner Hochgenuss in der imposanten Bergwelt ist sowieso permanenter Begleiter der tollen Sommer Veranstaltungen von Saalbach Hinterglemm.

Tradition in den Bergen

Am 20. Juni, bei der Sonnwendfeier, stehen die Berge in Flammen. Eine alte Tradition, die den längsten Tag im Jahr und die bevorstehende Sonnenwende feiert. Der Hinterglemmer Bauernmarkt von 7.-9. August verschreibt sich ganz der Tradition und Bräuche im Glemmtal. Einheimische und Gäste bewundern den großen Umzug mit Kutschen, traditionellen Vereinen und viel Ursprünglichem. Das Tüpfelchen auf dem Traditions-Sommer-i ist dann die Musi Berggaudi von 17.- 20. September. Größen und Geheimtipps der Volksmusikszene machen das Wochenende auf verschiedenen Hütten und im „Musistadl“ unvergesslich.

Spaß mit der ganzen Familie

…kommt natürlich auch nicht zu kurz. Am 17.07. findet Montelinos Kinderfest am Kohlmais statt, am 22.07. und am 12.08. führen die beliebten „Familienwanderungen“ über die Glemmer Bergwelt und am 21.08. verzaubert der Kobold Kodok einen ganzen Berg – nur mit der Hilfe der großen und kleinen Abenteurer kann die Ordnung wieder hergestellt werden!

Ein See voller Wohltätigkeit

Mitten im Sommer, von 24. bis 26. Juli, findet auch heuer wieder das „Lake of Charity“ statt. In den letzten Jahren konnten große Spendensumme lukriert werden, die verschiedenen Familien im Pinzgau zu Gute kommen. Ein wunderschönes Event, in dem Spaß für alle Beteiligten und der gute Zweck im Vordergrund stehen.

Während der Woche feiern Gäste und Einheimische gemeinsam bei den „Sommernachtsfesten und Gasslfesten“. Traditionelle Produkte werden angeboten, lokale Schmankerl serviert und viel gelacht und getanzt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie beim einen oder anderen Event bei uns im Johanneshof begrüßen dürfen!

 

Familie Riedlsperger und das gesamte Team