Ein Herbstrezept zum Genießen

„Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst.“ La Rochefoucauld –
„Ein gutes Essen ist Balsam für die Seele.“ Alexander Sergejewitsch Puschkin –
„Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen“ Winston Churchill – und noch viele solcher Zitate treffen perfekt auf den Johannishof zu.

Chef Johannes zaubert Köstlichkeiten auf den Teller und verwöhnt Sie immer mit regionalen und saisonalen Speisen. Jetzt, da der wunderschöne Herbst im Glemmtal Einzug gefunden hat und die ersten Berggipfel schon in weiße Pracht gehüllt sind,möchte Johannes eines seiner tollen Rezepte für Sie Preis geben.


Kürbiscreme-Suppe mit Ingwer und Kokos

600 g         Hokkaido-Kürbis, gewürfelt
1 Stück      Ingwer, klein gehackt
1                Zwiebel, fein gewürfelt
1 Dose       Kokosmilch, ungesüßt
2 TL           rote Currypaste
500 ml       Gemüsebrühe
1                Kartoffel, klein gewürfelt
evtl.            Kürbiskerne, Ingwer und Kürbiskernöl zum Garnieren

Zwiebeln, Ingwer und Currypaste in den Topf geben und 3 – 4 Minuten anschwitzen. Mit etwas Kokosmilch ablöschen, danach die Kürbiswürfel und Kartoffel zugeben und 3 Minuten mitdünsten. 

Mit Kokosmilch und Gemüsebrühe aufgießen. Das Gemüse ca. 30 Minuten weich kochen, anschließend pürieren und durch ein Sieb streichen.
Suppe noch mit Salz und wer es gerne schärfer mag, mit Chili abschmecken.
Wer möchte, gibt noch einige geröstete Kürbiskerne und Kürbiskernöl auf die Suppe und zum Schluss wird mit einigen frittierten Ingwerscheiben garniert.


Dieses Rezept ist ideal für die kältere Jahreszeit, denn Ingwer und Curry wärmen von Innen. Außerdem ist Ingwer ein tolles universelles Arzneimittel. Er hilft bei Erkältungen, Herzerkrankungen, Magengeschwüren, Kopfschmerzen und enthält Wirkstoffe, die antirheumatisch und antiarthritisch sind.

Was will man mehr? Lecker Speisen, die kerngesund sind!
Wir vom Johannishof wünsche eine tolle Herbstzeit und freuen uns schon, Sie im Winter wieder bei uns im Hotel begrüßen und verwöhnen zu dürfen!

Ihr Johannishof-Team

(C)fotolia

Ab Winter 2015 Zusammenschluss Saalbach Hinterglemm Leogang mit Fieberbrunn

270 Pistenkilometer im größten Skigebiet Österreichs

Saalbach Hinterglemm Leogang ist schon seit Jahrzehnten eine der beliebtesten Skiregionen in Österreich. Das umfassende Angebot an perfekt gepflegten Skipisten und verschiedenen Snowparks macht den Winterurlaub für unsere Gäste zu einem ganz besonderen Vergnügen. Die Gäste des Familienhotel Johanneshof in Saalbach Hinterglemm können sich ab der diesjährigen Wintersaison auf noch mehr Angebot und Vielfalt freuen: Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang wächst nämlich mit dem Skigebiet Fieberbrunn zum größten Skiparadies Österreichs zusammen!

Verbindung zu den Tiroler Nachbarn

Ab Dezember 2015 wird die neue 10-Personen-Umlaufkabinenbahn TirolS zusammen mit der neuen, 3,5 km langen Vierstadlalm-Piste die beiden Skigebiete miteinander verbinden. Damit ist der erweiterte Skicircus ab dem kommenden Winter 2015/16 mit 270 Pistenkilometern und 70 Liftanlagen nicht nur das größte, sondern auch eines der abwechslungsreichsten Skigebiete Österreichs. Beide Seiten verbinden ihre individuellen Stärken zu einem unschlagbaren Gesamtangebot: So begeistert der bisherige Skicircus insbesondere durch die Weitläufigkeit des Skigebiets mit bestens präparierten Pisten und Weltcupstrecken, Snowparks, SkiMovie-, Speed- und Rennstrecken, Flutlichtpisten und Snow Trails, eine unvergleichliche Hüttendichte sowie Après-Ski vom Feinsten. Fieberbrunn wiederum ist für sein weitläufiges Freeride-Gebiet bekannt, das seit vielen Jahren international Beachtung findet.

Prüfsiegel belegt: 270 Pistenkilometer

Als erstes Skigebiet in Österreich führt der Skicircus seit 2015 das Qualitätssiegel „Geprüfte Abfahrtslänge“. Damit ist offiziell bestätigt: Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn bietet ab der kommenden Wintersaison 2015/16 Wintersportvergnügen auf 270 zusammenhängenden Pistenkilometern! Mit dem Siegel „Geprüfte Abfahrtslänge“ haben Skigebiete erstmals die Möglichkeit, sich ihr tatsächliches Angebot an Schneesportabfahrten durch eine unabhängige Instanz attestieren zu lassen. Mehr Infos: www.pistenlängen.com

Der Skicircus in Zahlen

Wintersport-Fans bietet das größte Skigebiet Österreichs ab der kommenden Wintersaison Abwechslung pur: 270 Pistenkilometer – davon 140 km blau, 110 km rot und 20 km schwarz; 70 Liftanlagen; 60 gemütliche Skihütten; 4 Snowparks; 5 Natural Freeride Parks; 2 Flutlichtpisten; 5 Rodelbahnen; SkiMovie-, Speed- und Rennstrecken; Funcross und Snow Trails; Snowtubing; Langlaufloipen uvm. Dazu kommt eine Vielzahl spannender Zusatzangebote von der Snowmobil-City über den Flying Fox XXL bis zum Baumzipfelweg.

Klingt das nicht herrlich? Da muss man einfach von Anfang an mit dabei sein. Buchen Sie jetzt gleich Ihren Skiurlaub im Familienhotel Johanneshof in Saalbach Hinterglemm und seien Sie beim Startschuss für dieses spektakuläre Wintervergnügen live dabei. In Saalbach Hinterglemm erwartet Sie übrigens auch abseits der endlosen Pisten ein vielfältiges Freizeit-Angebot in einzigartiger Atmosphäre – da ist für jeden etwas dabei. Bis bald im Familien- und Wohlfühlhotel Johanneshof in Saalbach Hinterglemm!